Schriftgröße

11.08.2019 Die Maus in Kalkriese

Armin Maiwald liest aus seinem Buch, dazu ein buntes Mitmachprogramm für Kinder mit der Maus, ab 10:00 Uhr

Die Maus kommt nach Kalkriese!

Mit einem bunten Mitmachprogramm und der Maus zum Anfassen lockt das Varusschlacht-Museum nach Kalkriese. Von 10:00 bis 16:00 Uhr gibt es für Kinder viel zu entdecken: Pilum werfen, Münzen prägen, Schmuck gestalten sind nur einige Angebote der Museumspädagogik an diesem Tag. Auch die Maus hat die eine oder andere Aktion für Kinder mitgebracht.

Mit der Maus können Kinder beim Familientag in Kalkriese auf Erkundungstour gehen. Die Maus ist aber nicht nur beliebtes Fotomotiv, sondern macht mit: Beim Programm “Kleider machen Römer” und in der antiken Schmuckwerkstatt. Und mal sehen wie sich die Maus beim Pilum (römischer Wurfspeer) werfen und beim Legionärstraining anstellt. Auch bei den Programmen zur Sendung mit der Maus gibt es viel zu sehen und natürlich zum Mitmachen. Beim Mausschminken werden kleine und, wenn gewünscht auch große Besucher, zu waschechten Mäusen. Und wer die Verwandlung komplett machen will, bastelt sich gleich nebenan die passenden Mausohren. Austoben können sich Kinder auf einer Maushüpfburg, die den ganzen Tag für große Sprünge bereitsteht. Zusätzlich gibt es ein Mäusekino und Familienführungen zur Varusschlacht und in der aktuellen Sonderausstellung “Roms Legionen”. Am Nachmittag (16:00 Uhr)  liest Armin Maiwald, der Erfinder der Sendung mit der Maus, aus seinem spannenden Buch “Die Römer kommen” (ca. 90 Min., empfohlen ab 10 Jahren - Anmeldung zur Lesung erforderlich, da begrenzte Platzzahl).

Eintritt "Die Maus in Kalkriese": 11,50 €/ 8,50 € erm., Familien zahlen 28,00 €.

Eintritt Lesung 2,00 €/ 1,00 € erm., zzgl. Eintritt

>> Hier geht's zum Tagesprogramm

>> Tickets gibt es im Online-Ticket-Shop und am Veranstaltungstag an der Museumskasse.

Zurück zu den Veranstaltungen