Schriftgröße

Antike Schriftsteller zum Thema Varusschlacht

Velleius Paterculus

Der römische Geschichtsschreiber (Caius) Velleius Paterculus wurde um 20 / 19 v. Chr. geboren. Er stammte aus einer Familie des Ritterstandes und durchlief im Zuge seiner militärischen Karriere zahlreiche Ämter. In den Jahren 1-4 n. Chr. begleitete er Caius Iulius Caesar in den Orient zu den Parthern. Anschließend nahm er bis 9 n. Chr. an den Feldzügen des Tiberius in Pannonien und von 9-11 n. Chr. in Germanien sowie am Triumphzug des Tibierius im Jahr 12 n. Chr. in Rom teil. Einen letzten Hinweis auf seine Biographie liefert die Widmung seines Werkes, die in das Jahr 30 n. Chr. oder kurz zuvor datiert werden kann. Sein Todesjahr ist unbekannt.
 
»Historia Romana« – »Römische Geschichte« wird das von Velleius verfasste Geschichtswerk üblicherweise benannt, der antike Name ist unbekannt. Es ist in zwei Teile untergliedert. Für die Schilderung zurückliegender Zeiten bediente er sich der Werke anderer Schriftsteller, während er die Zeit der Feldzüge des Tiberius als Zeitgenosse beschrieb. Sein Geschichtswerk ist die einzige erhaltene Beschreibung der Zeit des Augustus und des Tiberius aus der Sicht eines Zeitzeugen.