Schriftgröße

Varusschlacht im Osnabrücker Land - Museum und Park Kalkriese

Die Varusschlacht im Osnabrücker Land ist ein international beachteter Ort der Forschung. Die Ausstellung zur Varusschlacht macht die Geschichte dieses einzigartigen Ortes anschaulich erfahrbar und präsentiert einen aktuellen Gesamtüberblick über die Erkenntnisse aus 20 Jahren multidisziplinärer Forschung und liefert Antworten auf wesentliche Fragen. Sie vermittelt faszinierende Einblicke in die Lebenswelten der Römer und Germanen und in die Entdeckungsgeschichte von Kalkriese.

Archäologie, Architektur und Ausstellung bilden die drei inhaltlichen Säulen des mehrfach ausgezeichneten Projekts, das die Europäische Union 2005 als europäisches Kulturerbe gewürdigt hat. Die archäologische Erforschung des antiken Schlachtfelds dauert an. Hochkarätige Sonderausstellungen, zahlreiche Veranstaltungen und spannende Erlebnisangebote machen den Besuch zu einem besonderen Ereignis.