Schriftgröße

Der Limes

Kontaktzone zwischen den Kulturen - Originalausgabe - Reclam Verlag

Der Limes

Der Limes, der die römischen Provinzen Obergermanien und Raetien vom freien Germanien trennte, ist Sinnbild für die Grenze zwischen Völkern und Kulturen. Die Anlage – 2005 zum UNESCO-Welterbe erklärt – erstreckt sich über rund 550 Kilometer und ist an vielen Orten noch heute sichtbar. Das Buch behandelt in erster Linie die Geschichte und historische Bedeutung des Bauwerks, das trotz seiner Funktion im Altertum auch als kulturelle und wirtschaftliche Kontaktzone interpretiert werden muss.

 Autor
Gerhard Waldherr ist Professor für Alte Geschichte an der Universität Regensburg. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählt u. a. das Wirken der Römer in der Provinz Raetien.

 315 Seiten 17 Abb. - broschiert

Artikelnummer: 9783150186480
Lieferzeit: 3-4 Tage
Anzahl:
Preis: 5,60 € inkl. 7 % UST zzgl. Versandkosten

Zurück zu den Produkten