Schriftgröße

Museumsblog

Crashkurs Varusschlacht - Nach dem Dreh ist vor der Premiere!

16. Juni 2016 | Museumsblog | 2 Kommentare

Nach den Dreharbeiten im Museum haben unsere PEER-Teamer gemeinsam mit den Medienpädagogen Hanna von Behr und Henning Lichtenberg das Rohmaterial gesichtet. In der zweiwöchigen Post-Produktion wurde u. a. am Ton und an der Lichteinstellung gearbeitet, die Szenen geschnitten und ein Trailer zum Film produziert!



Für die erste öffentliche Präsentation des Trailers luden unsere PEER-Teamer Freunde, Bekannte und Verwandte ins Museum ein. Gemeinsam mit dem Theaterpädagogen Miguel Lugasi berichteten die Jugendlichen ihren Gästen von ihren Erlebnissen während des Projekts, von der Idee des Films, der Entwicklung des Drehbuchs, ihrer Rollen, den Szenen – von denen die eine oder andere am Ende auch wieder gestrichen werden mussten – und den Proben sowie schließlich von den Dreharbeiten vor Ort. Als Vorgeschmack auf die große Premiere des Films am 17.06. in der Thomas-Morus-Schule wurde der Trailer des Films präsentiert.



Im Anschluss führten die PEER-Teamer ihre Gäste das Museum und erkundeten den Museumspark. In der Dauerausstellung erläuterten Einige die Hintergründe der Varusschlacht, während andere im Gelände dem Tross der Legionäre folgten und die Drehorte im Museumspark aufsuchten, um dort aus dem Nähkästchen zu plaudern!


Zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

2 Kommentare

28. Juni 2016 | Stephan Schindel

Gibt es den Trailer für alle Germanen nördlich des flumen Albia irgendwo im Netz zu sehen?