Font size

Kalkriese 3

Archäologische Befunde und naturwissenschaftliche Begleituntersuchungen - WBG

Kalkriese 3

Band 65 der Reihe Römisch-Germanische Forschungen (RGF) (K)

Forschungsband zur Untersuchung des antiken Schlachtfelds von Kalkriese.

Die Erkenntnisse aus 15 Jahren archäologischer Forschungen und naturwissenschaftlicher Begleituntersuchungen des Fundplatzes „Oberesch“ in Kalkriese sind Thema des erschienenen wissenschaftlichen Werks „Kalkriese 3.

Dr. Susanne Wilbers-Rost gibt vor allem zur Befundsituation, zu Aufbau und Details des gefundenen Walles und der begleitenden Gräben eine ausführliche Erläuterung. Die Knochenfunde, vor allem die gegenwärtig acht Deponierungen in Gruben, werden vorgestellt, beschrieben und im Detail mit vielen Zeichnungen und Fotos sichtbar gemacht. Eine Auswertung der archäologischen Beobachtungen zu Knochengruben und Wallbefund schließen sich an, ebenso eine Interpretation des Geschehens, soweit das zum gegenwärtigen Zeitpunkt möglich ist. Zu den größten Überraschungen in der bisherigen Forschungsgeschichte des Fundplatzes in Kalkriese zählten das Auffinden von Menschen- und Tierknochen und die Tatsache, dass sie sich fast zwei Jahrtausende im Boden erhalten haben– in Bruchstücken, in nahezu vollständigen Verbänden wie einzelnen Pferde- und Maultierskeletten oder in Form der acht„Knochengruben“, in die Knochenreste und Schädel hineingegeben wurden, nachdem sie über längere Zeit an der Oberfläche gelagert hatten.

Wie die archäologische Untersuchung und die Bergung der Funde vonstatten gingen, ist im erschienenen Forschungsband nachzulesen.

190 Seiten Seiten,135 Abb. 11 Tabellen, 2 Beilagen und 1 CD-ROM Beilage

Artikelnummer: 27342589
Lieferzeit: 3-4 Tage
Anzahl:
Preis: 49,00 € incl. 7 % VAT zzgl. Versandkosten

Zurück zu den Produkten