Font size

Museumsblog

Osnabrücker Kulturnacht 2017 - ein kleiner Rückblick

30. August 2017 | Museumsblog | 0 comments

Osnabrücker Kulturnacht 2017 - ein kleiner Rückblick

Osnabrücker Kulturnacht 2017 - ein kleiner Rückblick

Am vergangenen Samstag durfte sich die Varusschlacht im Osnabrücker Land – Museum und Park Kalkriese wieder auf der Kulturnacht in Osnabrück präsentieren. An unserem Stand konnten wir bei tollem Wetter zahlreichen Besuchern mit Mulsum (römischem Gewürzwein) und Moretum (römischer Käsecreme) die römische Küche näherbringen und sie natürlich auch über unser Museum und seine Angebote informieren. Aber auch für den Nachwuchs war gesorgt. Die mutigen konnten in einen römischen Schienenpanzer und einen Helm schlüpfen und ausprobieren, wie viel Gewicht ein römischer Legionär täglich mit sich herumschleppen musste. Als Belohnung gab es ein Abschlussfoto mit dem fast lebensgroßen römischen Reiter auf dem Plakat unserer aktuellen Sonderausstellung. Den kleineren mussten wir dabei helfend unter die Rüstungsärmel greifen, da sie unter alle dem Metall doch arg ins Wanken gerieten.

Bei großem Andrang waren unsere vier MitarbeiterInnen dauerhaft im Einsatz und es entspannen sich zahlreiche Gespräche mit interessierten Besuchern über Römer und Germanen, unser Museum, die kommenden Ausgrabungen und vieles mehr. Am Ende waren Mulsum und Moretum aufgebraucht und zahlreiche Faltblätter hatten den Besitzer gewechselt.

Wir hoffen, viele der Besucher unseres Standes demnächst auch im Museum oder sogar als Fundpaten begrüßen zu dürfen. Wir freuen uns auf Sie!

Eigentlich hätte ich mich in meinem ersten Blogbeitrag ja zunächst einmal vorstellen sollen, aus aktuellem Anlass hat es sich jetzt aber andersherum ergeben. Wer ich eigentlich bin und was genau ich hier am Museum tue werde ich bald in einem weiteren Blogbeitrag schildern.

Von Ingo Petri

Back to overview

New comment

0 comments