Schriftgröße

13.03.2016 »Fenster zu Archäologie«

Vortrag »Von den Balearen bis nach Kalkriese«, Beginn 15:30 Uhr

Seit dem Neolithikum ist die Schleuder als Waffe in Gebrauch. In der Antike stellten Schleuderer in der Armee einen festen Bestandteil der leichten Infanterie dar. Einige Völker haben sich durch besonderes Können im Umgang mit dieser Waffe hervorgetan, wobei an erster Stelle die Bewohner der Balearen zu nennen sind. Seit Ende des 5. Jhs. v. Chr. werden Balearische Schleuderer in den Schriftquellen als Truppenbestandteile antiker Armeen erwähnt; zunächst als Söldner im Dienste Karthagos, später als Hilfstruppen des römischen Militärs. Somit fiel den Baleareninseln als Rekrutierungsgebiet leichter Infanterie eine bedeutende Rolle zu.

In Korrelation mit Bild- und Schriftquellen ermöglichen es die archäologischen Hinterlassenschaften die Bedeutung der Schleuderer in der römischen Armee zu erfassen. Neue archäologische und naturwissenschaftliche Untersuchungen zu einem Fundplatz im Norden Menorcas erlauben es nicht nur Verbindungen von dort aus zum spanischen Festland aufzuzeigen, sondern darüber hinaus auch den germanischen Raum in die Betrachtungen mit einzubeziehen.

Frau Dr. des. Regine Müller promovierte an der Johann-Wolfgang Goethe Universität, Frankfurt am Main im Fach Archäologie und Geschichte der Römischen Provinzen. Seit Ende der 1990er Jahre ist sie als Grabungshelferin und Grabungsleiterin an archäologischen Projekten in Deutschland, Rumänien, Spaninen und Portugal beteiligt.     

Vortragsreihe »Fenster zur Archäologie« in Zusammenarbeit mit der Varus-Gesellschaft.

Der Vortrag ist im Rahmen des regulären Museumseintritts kostenlos. Interessierte, die nur zum Vortrag möchten, zahlen 2,00 €. Inhaber einer Jahreskarte und Mitglieder der Varus-Gesellschaft haben freien Eintritt. Wie gewohnt finden öffentliche Führungen in der Ausstellung zur Varusschlacht um 11:00 und um 14:30 Uhr statt (90 Min.; 4,00 € pro Person). Museum und Park sind von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Im Gasthaus VARUSSCHLACHT findet von 13:00 bis 16:00 Uhr ein Wintergrillen statt – Bratwurst, Steaks und hausgemachter Kartoffelsalat.

Zurück zu den Veranstaltungen