Schriftgröße

»Games and Ropes« im Museumspark

Bereits seit 2001 befindet sich der Hoch- und Niedrigseilgarten »Games and Ropes« im Museumspark. Die Sport- und Erlebnispädagogen bieten Programme für Schulklassen und andere Gruppen verschiedenster Alters- und Leistungsstufen an. Schulklassen haben mit dem Angebot »Bewegt auf Römerspuren« die Möglichkeit, ein Schulkassenprogramm im Museum mit einem Aufenthalt im Klettergarten zu kombinieren.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Gruppen, die sich nur für das Angebot des Klettergartens interessieren, finden weitere Informationen und den direkten Kontakt zum Anbieter unter http://www.gamesandropes.de